Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Aktuell

16.12.2003

Neue Konsulentin für Maribor

In Maribor liegen die Zuständigkeiten für Alpenstadt des Jahres seit kurzem beim Umweltamt der Stadt Maribor.

16.12.2003

Ausserordentliche Mitgliederversammlung und Schlussveranstaltung Herisau

Zentraler Punkt der ausserordentlichen Mitgliederversammlung am 28. November in Herisau war wieder der zukünftige Rhythmus der Titelvergabe. Mit 3 zu 1 Stimme wurde beschlossen, dass die Titelvergabe jährlich stattfindet und auch für 2005 eine Alpenstadt des Jahres bestimmt werden soll.

04.12.2003

11. Dezember: erster internationaler Tag der Berge

Am 11. Dezember wird zum erstem Mal weltweit der internationale Tag der Berge (Inernational Mountain Day) begangen. Er steht dieses Jahr unter dem Motto "Berge - Quelle für Süsswasser".

04.12.2003

Nachhaltige Architektur ist Thema des Arge-Alp-Preises 2004

Der Arge-Alp-Preis steht im kommenden Jahr unter dem Motto "architektur-formen-alpen-gestalten".

06.10.2003

Kurzprotokoll zum Impulsworkshop Trento Alpenstadt des Jahres 2004

Nach der Eröffnung des Impulsworkshops durch die Vorsitzende um 9 Uhr und einer kurzen Vorstellungsrunde aller Teilnehmer hat Jury-Mitglied Andreas Weissen das Projekt "Alpenstadt des Jahres" präsentiert. Die wichtigsten Themen waren: die fünf Ziele, die Struktur, die Organisation der IG, die Jury, die Geschäftsstelle, die Verpflichtungen der Alpenstädte des Jahres. Fazit: Der Titel "Alpenstadt des Jahres" ist nicht nur eine Auszeichnung, sondern auch eine Herausforderung, sowohl was das Marketing der Stadt als auch was die Umsetzung der Alpenkonvention betrifft.

06.10.2003

Impulsworkshop Trento Alpenstadt des Jahres 2004

Am 19. September 2003 findet in Trento, Alpenstadt des Jahres 2004, ein Impulsworkshop statt. An diesem werden die Verantwortlichen für das Alpenstadtjahr in Trento sowie in Herisau, der Vorsitz, die Jury und die Geschäftsstelle teilnehmen.

06.10.2003

Halbjahresbilanz der Tätigkeiten der Geschäftsstelle IG Alpenstadt des Jahres

Die Geschäftsstelle der neu gegründeten IG Alpenstadt des Jahres hat im Mai dieses Jahres ihre Arbeit aufgenommen. Sie hat zu Beginn administrative Aufgaben erledigt: Einrichten einer Telefonnummer (+423 237 40 39) sowie von e-mail-Adresen in den vier Sprachen ( info@alpenstaedte.org); Erstellung von Briefpapier und Umschlägen für Postversände; Eröffnung eines Bankkontos; Aktualisierung, Übersetzung und sprachliche Harmonisierung der Vereinbarung und des Vertrags der Alpenstädte mit der IG; Verwaltung der Adressen der Mitglieder und aller Alpenstädte in einer Datenbank usw.

06.10.2003

Erstausgabe Kurzinfo Alpenstadt des Jahres

Ab sofort gibt die Geschäftsstelle der Interessengemeinschaft Alpenstadt des Jahres in etwa monatlichem Rhythmus ein Kurzinfo in den Sprachen deutsch, französisch, italienisch und slowenisch heraus.

Chamonix GapChambéryBrig-GlisSondrioSonthofenHerisauTrentoBozenBad ReichenhallBad AusseeBellunoVillachMariborIdrija Annecy Lecco Tolmezzo Tolmin karte_alpen.png

 

 

 

Ausschreibung

Angebotslegung für die Ausführung der Geschäftsstelle des Vereins "Alpenstadt des Jahres" (2019 - 2021)
> weitere Informationen (PDF)

 
Benutzerspezifische Werkzeuge