Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

130 TeilnehmerInnen an der Klimatagung in Gap

17.10.2008

Die erste internationale Tagung des Vereins in Gap war ein richtiger Erfolg. Am 12. September haben ca. 130 Leute aus Frankreich, Italien, Deutschland, Österreich und aus der Schweiz an der internationalen Konferenz "Klimawandel: Verantwortung und Möglichkeiten der Alpenstädte" teilgenommen.

Die Veranstaltung wurde in Zusammenarbeit mit dem Ständigen Sekretariat der Alpenkonvention und der Stadt Gap organisiert. Energiemanagement und Mobilitätsstrategien waren die meist behandelten Themen, über Anpassungsmöglichkeiten an den Klimawandel in den Bereichen Naturgefahren und Raumplanung wurde jedoch ebenfalls gesprochen. Partizipation und Zusammenarbeit zwischen Gemeinden wurden als notwendige Mittel für eine erfolgreiche Klimaschutzstrategie beschrieben. Internationale ExpertInnen haben Erfahrungen aus zahlreichen alpinen Städten präsentiert. Im Anschluss konnten die Anwesenden über konkrete Ansätze und Zielsetzungen diskutieren.
An den Wänden des Saales zeigte die beeindruckende Fotoausstellung "Gletscher im Treibhaus" die Auswirkungen des Klimawandels in den Alpen.
Die Präsentationen der Tagung sind ab sofort on-line unter www.alpenstaedte.org/datenbank/alpenstadt (de,fr,it,sl) zum Download verfügbar.

Chamonix GapChambéryBrig-GlisSondrioSonthofenHerisauTrentoBozenBad ReichenhallBad AusseeBellunoVillachMariborIdrija Annecy Lecco Tolmezzo Tolmin karte_alpen.png

 

 

 

 
Benutzerspezifische Werkzeuge