Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

20 Jahre „Alpenstadt des Jahres“ – gemeinsam haben wir viel erreicht!

23.08.2017

Lasst uns feiern! - 20 Jahre „Alpenstadt des Jahres“ heißt, 19 ausgezeichnete Alpenstädte mit ganz besonderer Lebensqualität und Engagement. In Deutschland, der Schweiz, Italien, Frankreich, Österreich und Slowenien wurden in den letzten 20 Jahren Städte für ihre Lebensqualität und ihr Engagement bei der Umsetzung der Alpenkonvention nominiert und ausgezeichnet. Eine großartige Leistung! Herzliche Gratulation und Danke für euren Einsatz. Anlässlich unseres stolzen Jubiläums blicken wir dieses Jahr zurück und sehen ebenso freudig wie gespannt in die Zukunft.

Thierry Billet, Präsident des Verein Alpenstadt des Jahres. © G. Piel

Thierry Billet

Es hat sich viel getan. Seit 20 Jahren ist das Bewusstsein für Nachhaltigkeit und Lebensqualität in den Alpen in vielseitigen Facetten stark gestiegen.  

Erfolgreiche Events, Engagements & Projekte der letzten 20 Jahre:

 

Jede Alpenstadt des Jahres ist verpflichtet, im Laufe ihres Alpenstadt-Jahres mindestens zwei nachhaltige Projekte zu realisieren. Hier einige Beispiele und erfolgreiche Projekte:

  • Projekt Alpstar – Engagement für nachhaltige Energiepolitik (www)
  • Konzerte zwischen den Alpenstädten - Idrija Brass Band und Tétras Lyre Orchester Chambéry
  • Beteiligung und Empowerment von Jugendlichen: Partner-Projekte YSAM, You Turn, Youth Alpine Express
  • Aktuelles Jugend-Projekt GaYA - Governance & Youth in the Alps
  • Tagung des Jugendparlamentes 2013 in der Alpenstadt Sonthofen und 2014 in der Alpenstadt Chamonix
  • Initiative Naturpark Dobratsch in Villach/A
  • „Kulinarische Alpenstadt“ Brig-Glis
  • Grünes Wirtschaften mit sozialer Verantwortung  - verstärktes Engagement in Tolmin/I
  • u.v.m.

 

Und doch gibt es noch viel zu tun. Es geht darum, Schönes und Erreichtes zu bewahren und zu feiern. Jedoch gilt es ebenso die rasanten Entwicklungen der Zeit zu erkennen, neue Akzente zu setzen und mutig neue Wege zu beschreiten. 

Diese Wege für mehr Lebensqualität und Bewusstsein für unsere Regionen und Städte zu entwickeln und zu stärken, dafür setzen wir uns gemeinsam mit viel Freude und Elan ein. Ganz im Sinne der hochwertigen Lebensqualität in den Alpen und Alpenstädten, arbeiten wir mit Mut, Motivation und Zuversicht an unseren Zielen und unserer Zukunft. 

An dieser Stelle ein herzliches DANKE an alle Menschen in den Alpenstädten und in unseren Partnerorganisationen, die dieses Abenteuer ermöglichen. Wir freuen uns auf den gemeinsamen spannenden Weg der nächsten Jahre.

Thierry Billet
Präsident Verein Alpenstadt des Jahres

 

Chamonix GapChambéryBrig-GlisSondrioSonthofenHerisauTrentoBozenBad ReichenhallBad AusseeBellunoVillachMariborIdrija Annecy Lecco Tolmezzo Tolmin karte_alpen.png

 

 

 

 
Benutzerspezifische Werkzeuge